Interessentensuche für Hafen-Bestandvergabe an der Donau, Untermühl, Gemeinde St. Martin im Mühlkreis, Oberösterreich (freiwillige Bekanntmachung)

via donau — Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH (viadonau) sucht in einem transparenten Bieterverfahren einen Interessenten für die Bestandnahme eines Hafenareals.

Der Zweck der Bestandgabe ist der Betrieb eines Sportboot-Hafenareals. Ergänzend können auch andere Nutzungsmöglichkeiten im Sinne einer multifunktionalen Verwendung des Hafenareals entwickelt, geplant, rechtlich genehmigt und umgesetzt werden. viadonau unterstützt mit der Interessentensuche das „Aktionprogramm Donau des BMVIT bis 2022“ und leistet einen Beitrag zur Förderung der Donauschifffahrt und zur qualitativen Verbesserung der multifunktionalen Infrastruktur entlang der Wasserstraße Donau. Das Hafenareal befindet sich am rechten Donauufer, im Oberwasserbereich des Donaukraftwerks Aschach, im oberösterreichischen Gemeindegebiet von St. Martin im Mühlkreis (A-4113).

Genaue Informationen u.a. über die Rahmenbedingungen, die Nutzungsziele, die erforderlichen Unterlagen und das Auswahlverfahren sind unter folgendem Link abrufbar:
Interessentensuche Sportboothafen Untermühl

Die Abgabe der Bewerbungsunterlagen in schriftlicher Form an der Adresse der viadonau, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien, ist bis zum 09.04.2020, 13:00 Uhr (Einlangen) befristet.

Im Zuge der Interessentensuche "Hafen-Bestandvergabe an der Donau, Untermühl, Oberösterreich" wurden keine Fragen gestellt.