economy, viadonau

Am 19. und 20. November 2014 fand in Luxemburg mit Barge to Business die größte Binnenschifffahrtskonferenz Europas statt. Neben dem umfassenden Konferenzprogramm wurden auch diesmal im Rahmen der Business-to-Business-Plattform Riverdating fruchtbare Gespräche zwischen Akteuren und Vertretern des Donaulogistiksektors geführt.

Danube Business Corner auf der Barge to Business 2014

Das viadonau-Team am Danube Business Corner auf der Barge to Business 2014

Die Donaulogistik ist mittlerweile ein Stammgast der Barge to Business-Konferenz sowie der parallel dazu stattfindenden Business-to-Business-Gespräche. So führte der von viadonau organisierte Danube Business Corner auch in diesem Jahr namhafte Vertreter und Partner der Transportwirtschaft an der Donau zusammen, darunter Schachinger Logistik, Fluvius, Plimsoll und der Ungarische Verband der Donauhäfen. Mehr als hundert Meetings an den zwei Veranstaltungstagen zeigten das enorme Interesse an Transport- und Logistiklösungen in der Binnenschifffahrt. Die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten dabei ausgiebig die Gelegenheit zum Networken, knüpften neue Geschäftskontakte und informierten sich über aktuelle Entwicklungen. Barge to Business und Riverdating stellten so einmal mehr ihren großen Wert als bedeutende Plattformen für die Transportwirtschaft an der Donau als auch für die Bildung neuer Geschäftsverbindungen im Transport- und Logistikbereich unter Beweis.

Die Barge to Business-Konferenz 2014 war eine Initiative des European Logistics Advisory Networks (ELAN), eines nichtkommerziellen europäischen Projekts mit dem Ziel, Wasserstraßenbetreiber und Werbeagenturen zusammenzubringen.

Editorial: viadonau