Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

LIFE+ Traisen

Das neue Flussbett der Traisen erhielt auf 9,4 km einen ökologisch wertvollen Mündungsbereich mit morphologischer Dynamik, großflächigen Umlandabsenkungen und zahlreichen neu angelegten Stillgewässern. Nach dem Spatenstich am 01. Juli 2013 sowie der Flutung der Bauteile Mitte West und Mitte Ost, wurde Ende 2015 auch das Weingartlwasser zur Donau hin geöffnet. Im Zuge des Umbaus der Traisenmündung musste auch der intensiv genutzte Donauradweg verlegt werden.
Die Bauarbeiten wurden im Herbst 2016 beendet; das Projekt konnte somit früher als geplant abgeschlossen werden. Die Baufertigstellung wurde am 14. Oktober mit einer Projektabschlussfeier begangen.

Mehr Informationen finden Sie unter:  www.life-traisen.at

Partner

  • Lead Partner:
    VERBUND Hydro Power GmbH
  • Assoziierte Partner:
    NÖ Bundeswasserbauverwaltung
    viadonau
    Naturschutz NÖ
  • Kofinanzierer: 
    NÖ Landesfischereiverband
    NÖ Landschaftsfonds
    BMLFUW

Dauer und Budget

Jänner 2009 – Dezember 2016  (ursprünglich geplant: Ende 2019)

Gesamtkosten ca. 26 Mio. EUR
(ca. 5,3 Mio. EUR LIFE+ Förderung)

Meilensteine

  • UVP Bewilligung am 24. April 2012
  • Offizieller Spatenstich am 01. Juli 2013
  • Flutung des ersten Bauabschnittes der neuen Traisen im Juli 2014
  • Fertigstellung der Radwegbrücke im Jänner 2016
  • Baufertigstellung Ende 2016 




Das Projekt leistete einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Maßnahme 17. Renaturierungsmaßnahmen in Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie durchführen des Aktionsprogramms Donau des bmvit bis 2022.

Seiteninformation

Ihr Kontakt
Ursula Scheiblechner



Tel: +43 5 04321-2614

Letzte Änderung:
12. 02. 2018

Tags: