Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

Natura 2000 Ziele und LIFE

 

Natura 2000 ist das europaweite Schutzgebietsnetz der EU-Staaten. Es beruht auf der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und der Vogelschutz-Richtlinie. Diese Richtlinien weisen Schutzgüter (Tiere, Pflanzen, Lebensraumtypen) aus, die in einem Schutzgebietsnetz in einem günstigen Erhaltungszustand erhalten werden müssen.

Für Natura 2000 Gebiete bestehen Gebietsausweisungen und Managementpläne, in denen Schutz- und Erhaltungsziele definiert werden. Das Projekt LIFE+ Auenwildnis Wachau arbeitet gezielt an der Umsetzung des Ziels "Erhaltung bzw. Wiederherstellung eines ausreichenden Ausmaßes an Gewässerabschnitten mit einer naturnahen Fließgewässerdynamik und einer entsprechenden Dynamik der Uferzonen".

LIFE+ ist die Förderschiene der EU, die zur Umsetzung der Natura 2000 Ziele dient. Die Programme werden im 6jährigen Rhythmus beschlossen. Das Instrument LIFE+ umfasst drei thematische Säulen: Natur und Biodiversität, Umwelt und Klimawandel. Das Projekt LIFE+ Auenwildnis Wachau wurde in der Kategorie Natur und Biodiversität eingereicht und bewilligt.

Mehr Infos unter

Natura 2000 Managementplan Wachau (Broschüre des Landes NÖ)

Infos zur Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie vom Umweltbundesamt

Infos zur Vogelschutzrichtlinie vom Umweltbundesamt

Natura 2000 Website der EU (englischsprachig)

LIFE+ Förderinstrument

 

 

 

 

 

Seiteninformation

Letzte Änderung:
13. 09. 2016