Aufgaben

  • Erfassung, Verarbeitung und Visualisierung von Geodaten
  • Erstellung eines Datenkataloges
  • Mitarbeit bei hydrologischen Auswertungen und KWD Erstellung
  • Unterstützung Pegelwesen (Erfassung historischer Pegeldaten)
  • Mithilfe im Aussendienst

Profil

  • Laufendes Studium (Universität, FH) im Bereich Geographie/Kartographie, Geoinformatik, Vermessung, Kulturtechnik und Wasserwirtschaft
  • gute GIS-Kenntnisse (vorzugsweise ESRI ArcGIS)
  • sehr gute allgemeine EDV Kenntnisse (MS Office)
  • lern- und einsatzbereit

Dauer und Umfang: 2 Monate
Bezahlung: Das Gehalt beträgt EUR 1.200 brutto pro Monat bei 40 Wochenstunden.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Referenznummer P-202101 per E-Mail an jobs[at]viadonau.org.