viadonau, Umwelt

Am 11. Oktober wurde im Rahmen der Umweltmanagement-Konferenz an der Universität Salzburg der Umweltmanagement-Preis 2022 verliehen. viadonau wurde dabei für die „Beste EMAS Umwelterklärung“ ausgezeichnet. Der Preis wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) in Zusammenarbeit mit Deutschlands Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz vergeben und zeichnet Unternehmen sowie Organisationen des öffentlichen Sektors für herausragende Leistungen im Umwelt- und Klimaschutz sowie in der Umweltkommunikation aus.

Gruppenfoto mit viadonau Preisträgerinnen

Expertinnen für Umweltmanagement bei viadonau, Iris Kempter und Nina Persch (Bildmitte), Foto: © Fotos: © F. Kermann/emas.de

viadonau arbeitet mit und für die Natur – auch und gerade, wenn es um die alltäglichen Aufgaben und Arbeitsprozesse des Unternehmens geht. Um als Infrastrukturbetreiber für die Wasserstraße Donau der großen Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft nachhaltig und zukunftsorientiert gerecht zu werden und einen aktiven Beitrag zu den Klimazielen der Europäischen Union zu leisten, setzt viadonau seit vielen Jahren auf ein im Unternehmen fest verankertes und mit sämtlichen Arbeitsbereichen eng vernetztes Integriertes Managementsystem, das zeitgemäße Standards in Sachen Arbeitssicherheit ebenso berücksichtigt wie die nachhaltige umweltorientierte Modernisierung – von der Implementierung von Photovoltaik an den Unternehmensstandorten über den fortgesetzten Ausbau der E-Mobilität bis hin zur nachhaltigen Beschaffung verschiedenster betriebsbezogener Materialien. Die regelmäßige Umweltmanagement-Zertifizierung EMAS dient dabei als wichtige Orientierung und klare Vorgabe für eine verantwortungsbewusste Unternehmensentwicklung. Die vielfältigen naturschutzorientierten Ziele und Erfolge sowie das große Engagement der viadonau-Mitarbeiter:innen für den gemeinsamen Umweltschutz kommen alljährlich in der viadonau-Umwelterklärung zum Ausdruck. In modernem Design, mit klarer Bildsprache, umfassend und zugleich übersichtlich präsentiert viadonau damit auf transparente Weise aktuelle Zahlen, Aktivitäten und Maßnahmen zur Umwelt-Performance des Unternehmens. 

Bei viadonau ist man längst davon überzeugt: Die unternehmenseigene Umwelterklärung ist ausgezeichnet – seit 11. Oktober nun auch mit dem Umweltmanagement-Preis 2022! Eine Fachjury, zusammengesetzt aus Vertreter:innen von Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung, wählten die Preisträger aus. Der Entscheidung der Jury ging eine umfassende Beurteilung der zahlreichen Einreichungen voraus. Im Vordergrund standen Kriterien wie Kontinuität und Glaubwürdigkeit der Umweltmaßnahmen, Motivation und Engagement der eingebundenen Mitarbeiter:innen, Einsatz innovativer Umwelttechnologien, Gesundheits- und Sicherheitsaspekte sowie Ausbau von Green Jobs.

Das freiwillige europäische Umweltmanagementsystem EMAS entspricht der Umweltmanagementnorm ISO 14001. Es soll dazu beitragen, die Unternehmensorganisation über die umweltgesetzlichen Anforderungen hinaus zu verbessern und die Beschäftigten in den Prozess der kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung aktiv einzubeziehen. 

Die aktuelle viadonau Umwelterklärung finden Sie im Publikationsbereich der Website.

Weiterführende Informationen:

https://www.emas.de/emas-wettbewerbe   

Pressemitteilung BMK
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20221012_OTS0133/umweltmanagement-preis-2022-wirtschaft-und-politik-bekennen-sich-zu-ambitioniertem-klimaschutz