Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

Initiativen Donaulogistik

viadonau führt im Bereich Transportentwicklung regelmäßige Branchenanalysen durch, um das Potenzial spezifischer Gütergruppen für die Donauschifffahrt zu evaluieren.

Im Jahr 2014 wurde eine umfassende Branchen- und  Marktanalyse für den gesamten Donaukorridor erstellt. Sieben Gütergruppen und 28 unterschiedliche Produkte wurden in Bezug auf Produktionsmengen, Handelsvolumina unter den Donauanrainerstaaten sowie Transportanforderungen untersucht. Zusätzlich wurden Produktions- bzw. Verarbeitungsstandorte in Donaunähe erhoben um das Potenzial für eine Verlagerung auf das Binnenschiff zu evaluieren. Eine Zusammenfassung der Potenziale für die Binnenschifffahrt wird mit Hilfe eines Ampelsystems (grün/gelb/rot) geboten.

Die gesamte Branchenanalyse steht Ihnen hier als Download in englischer Sprache zur Verfügung.

Darüber hinaus wurden im Jahr 2016 Recyclingprodukte wie Schrott & Altmetalle, Altglas, Altkunststoffe und zellstoffbasierte Recyclingprodukten (Altpapier & Altholz) im Rahmen einer detaillierten Marktanalyse unter die Lupe genommen. Angaben zu rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen, Handelsvolumina sowie Recyclingunternehmen in Donaunähe im gesamten Korridor finden Sie in deutscher Sprache hier.

Besonders vielversprechende Güter werden im Rahmen von Initiativen detailliert betrachtet. Dabei werden die Besonderheiten des Gutes, die Anforderungen an Transport und Lagerung sowie deren Verlagerungspotenzial auf das Binnenschiff im Rahmen von Workshops mit Expertinnen und Experten des jeweiligen Sektors diskutiert. Dadurch wird der Informations- und Wissensaustausch über die Donauschifffahrt und deren Vorteile zwischen den Akteuren angeregt. Ziel ist es, eine verstärkte Verlagerung dieser spezifischen Gütergruppe zu erreichen.

Folgende Arbeitsinitiativen wurden bereits von viadonau initiiert:

Seiteninformation

Ihr Kontakt
Bettina Matzner



Tel: +435043211620

Letzte Änderung:
02. 10. 2017