Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

Beteiligung

Meeting am Roundtable
Akteursforum des Pilotprojekts Bad Deutsch-Altenburg, © viadonau

Die Umsetzung des Maßnahmenkatalogs für die Donau östlich von Wien wird durch ein Stakeholder-Beteiligungsmodell begleitet und unterstützt. Betroffene und interessierte Gruppen haben so die Möglichkeit, die Umsetzung der Maßnahmen zu begleiten und bei dessen konkreter Ausgestaltung und Auswertung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten mitzuwirken. Zentrales Element des Modells ist der Beirat. Er besteht aus Mitgliedern von Organisationen beziehungsweise Interessensvertretungen, die einen fachlichen Bezug zur Nationalpark-Strecke haben. Gemeinsam decken sie einen Großteil der vorhandenen Interessen ab:

Die Mitglieder des Beirats wurden nach Abstimmung der Wirtschaftsvertretungen und Umweltorganisationen nominiert. Der Beirat ist allerdings nur ein Element des Beteiligungsmodells.

Menschen auf Schiffsdeck
Teilnahme an einer Verklappfahrt zur Stabilisierung der Donausohle, © viadonau

Anmeldung als Akteurin oder Akteur
Jede Organisation oder Person kann sich als Akteurin oder Akteur anmelden und am Beteiligungsmodell teilhaben. Diese Personengruppe wird regelmäßig über den Stand der Umsetzung informiert sowie zu Informations- und Diskussionsveranstaltungen eingeladen.

Zur Anmeldung schreiben Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse:
lebendige.wasserstrasse[at]viadonau.org

Führen Sie bitte Ihren vollständigen Namen und gegebenenfalls die Organisation an, die Sie vertreten, und beschreiben Sie uns in wenigen Worten ihren Bezug zur Donau östlich von Wien. Sie werden dann in unseren E-Mail Verteiler aufgenommen und zu Veranstaltungen eingeladen. Darüber hinaus erhalten Sie Zugang zum Informationsserver.

Aktueller Veranstaltungshinweis

23.4.2018 - Informationstag 2018 zum Maßnahmenkatalog Donau östlich Wien

An der Universität für Bodenkultur Wien findet am 23.4.2018 eine Informations- und Diskussionsveranstaltung statt. Themenschwerpunkte sind der aktuelle Stand der Umsetzung des Maßnahmenkatalogs, die Arbeitsgruppe Sohleintiefung der Obersten Wasserrechtsbehörde sowie ein Update zu den Ergebnissen der wissenschaftlichen Begleitung. Weite Informationen und Anmeldung unter events[at]viadonau.org.

Hinweis: Informationen zum abgeschlossenen Akteursforum des Pilotprojekts Bad Deutsch-Altenburg 2012 bis 2015 finden Sie hier

Seiteninformation

Letzte Änderung:
18. 04. 2018