Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

DoRIS-App: Update bringt mehr Benutzerfreundlichkeit

viadonau, Wirtschaft

Als Service für Kundinnen und Kunden der Wasserstraße entwickelt viadonau die DoRIS mobile App konsequent weiter. Mit den neuesten Updates bieten die mobilen Informationen für die Binnenschifffahrt neben einer verbesserten Benutzer-Freundlichkeit nun noch mehr Features für die reibungslose Navigation auf der Donau.

Tablet und Smartphone mit App-Bildschirm

Foto © viadonau

Auf der DoRIS-Website gibt es seit einigen Monaten aktuelle Brückendurchfahrtshöhen. Diese können nun auch aus der App abgerufen werden. Für einen besseren Überblick über die Seichtstellen der Donau wurde der Datenwert „aktuelle Fahrwassertiefe Tiefenrinne“ hinzugefügt.  

Mit der 5-Tage-Prognose werden die Pegelinformationen noch umfassender und benutzerfreundlicher dargestellt. Durch ein Update des Datenformats ist auch die Anzeigequalität der „Nachrichten für die Binnenschifffahrt“ deutlich aufgewertet. Ebenso wurde die Navigation in der App verbessert, wie etwa durch die konsequente Verlinkung der Kartendetails mit den einzelnen Datendiensten.  

Wird der höchste Schifffahrtswasserstand überschritten, können sich Sportbootfahrerinnen und –fahrer durch eine Meldung des neuen „Push Service“ darüber informieren lassen. Darüber hinaus kann die App individueller personalisiert werden. So kann zum Beispiel ein häufig genutzter Dienst als Startservice festgelegt werden.  

Im Zuge der Aktualisierung wurde die DoRIS mobile App für die gängigen Betriebssysteme iOS 10 und Android 6 auf Vordermann gebracht. Erhältlich ist die generalüberholte App im Google Play Store sowie im Apple iTunes Store.

Seiteninformation

Letzte Änderung:
18. 04. 2017