Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

Frohes Fest und ein herzliches Dankeschön – Das war 2016!

viadonau

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen, ein Jahr voller Erfolge und neuer Herausforderungen, die viadonau gemeinsam mit engagierten Partnern hervorragend meistern konnte. Das Jahresende ist traditionell jene Zeit, in der wir innehalten, zurückblicken auf gemeinsam Erreichtes und einfach Danke sagen wollen für die exzellente Zusammenarbeit.

Foto: © viadonau

Das Jahr 2016 stand für viadonau ganz im Zeichen von Erneuerung und Modernisierung. So wurden nicht nur wichtige Sanierungen der Außenstelle Grein und des Schleusengebäudes Nussdorf in Angriff genommen sowie die B-Stelle der Schleuse Wallsee runderneuert, sondern auch der Neubau des Servicecenters Oberes Donautal beschlossen. Mit dem neuen Naufahrtboot „Halbe Meile“ hat viadonau außerdem eine wichtige Verstärkung zur Beobachtung und Kontrolle des Flussbetts erhalten. Außergewöhnliche Funde, wie ein in der Donau versenkter Traktor bei Ybbs oder ein bei Orth an der Donau entdecktes 100 Jahre altes Schiffswrack stellten einmal mehr den Wert der peniblen und technisch anspruchsvollen Arbeit der viadonau-Vermessungsexpertinnen und –experten unter Beweis.  

Erneuerung war und ist auch das zentrale Thema im ungebrochenen Engagement von viadonau Donau, March und Thaya an ökologisch besonders sensiblen Abschnitten nachhaltig zu renaturieren. Von der Sanierung des Steinmetzplatzls in Linz über die Revitalisierung der Schildorfer Au bis zum LIFE-Projekt Auenwildnis Wachau und dem Start des Renaturierungsprojekts Thaya 2020 – gemeinsam mit Partnern aus Umwelt, Wirtschaft und Politik arbeitete viadonau konsequent für die Gestaltung und Neuentstehung naturbelassener Lebensräume – Engagement, das sich auszahlt und einen wichtigen Beitrag zur Awareness-Steigerung leistete. So wurde das Projekt LIFE+ Mostviertel-Wachau mit dem Best LIFE Nature Award der Europäischen Union ausgezeichnet. Gleichzeitig sorgten treffsichere Maßnahmen des Wasserstraßenmanagements von viadonau für stabile Fahrwasserverhältnisse vor allem an der frei fließenden Donau östlich von Wien – eine wesentliche Voraussetzung zur Nutzbarkeit des Verkehrsweges Donau.

Bei den Danube Business Talks in Linz kamen über hundert Expertinnen und Experten sowie Interessierte und Wirtschaftstreibende zusammen, um gemeinsam die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der Wasserstraße Donau weiter zu stärken. Eine wichtige Basis dafür bilden die Donau River Information Services (DoRIS), deren Erfolgsgeschichte heuer ihr zehnjähriges Jubiläum feierte. Mit der Verbreitung und Weiterentwicklung des digitalen Informationsdienstes hat viadonau neue Maßstäbe für die Modernisierung des europäischen Binnenschiffsverkehrs gesetzt – eine national wie international erfolgreiche Entwicklung, die gemeinsam mit zahlreichen Partnerländern und –organisationen konsequent fortgeführt wird.

Sicherheit und Verlässlichkeit wurden auch in Sachen Hochwasserschutz wieder groß geschrieben. In enger Abstimmung mit dem Nationalpark Donau-Auen widmete sich viadonau der intensiven Planungsphase für die Sanierung des Dammsystems Marchfeldschutzdamm, Hainburg und Wolfsthaler Damm. Das Großprojekt wird für verlässlichen Hochwasserschutz für rund 30 000 Bürgerinnen und Bürger in Wien und Niederösterreich sorgen und auf einer Länge von 67 Kilometern bedarfsorientiert das Dammsystem erneuern.  

Im Hier und Jetzt stets auch die Zukunft im Blick zu haben ist für viadonau traditionell besonders wichtig. Daher wandte sich das Unternehmen auch 2016 ganz gezielt der Neugier und dem Wissensdurst der Wasser- und Flussexpertinnen und –experten von morgen zu. Vom Danube Day in Wien über die Junior Rangers gemeinsam mit dem Nationalpark Donau-Auen bis hin zur KinderUni in Linz – im direkten Kontakt zu den jüngsten Donaufans schuf viadonau auch in diesem Jahr wieder viel Aufmerksamkeit für Leben, Arbeit, Natur und Wirtschaft am internationalsten Fluss der Welt.  

Gemeinsam mit zahlreichen Partnern und den Erfolgen des Jahres 2016 stellte viadonau bereits die Weichen für ein ebenso erfolgreiches Jahr 2017. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Kundinnen und Kunden sowie Partnern für das Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit.

Eine erholsame Weihnachtszeit und für das neue Jahr viel Glück und alles Gute!

Seiteninformation

Letzte Änderung:
23. 12. 2016

Tags: