Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

Hafen Antwerpen präsentiert in Wien Potenziale für Zentral- und Osteuropa

Donaulogistik, viadonau

Am 16. März lädt der Hafen Antwerpen zu einer großen Informations- und Netzwerkveranstaltung ins Palais Ferstel nach Wien ein. Durch die zentrale Lage in der Donauregion und die wirtschaftliche Verbindung zu Zentral- und Osteuropa wurde mit Wien ein perfekter Veranstaltungsort gefunden.

Bei der Veranstaltung wird über die aktuelle Hafenentwicklung, die Zukunftspläne und den Ausbau intermodaler Verkehre von und nach Zentral- und Osteuropa berichtet und diskutiert . Die Delegation aus Belgien wird von Luc Arnouts, dem Chief Commercial Officer der Antwerp Port Authority angeführt und umfasst mehr als 20 Unternehmen des Hafens Antwerpen. Bei einem abschließenden B2B-Abendevent können nützliche Kontakte geknüpft und das persönliche Netzwerk erweitert werden.

Die Veranstaltung bietet:

  • Gelegenheit zu Gesprächen mit führenden Vertretern der Antwerpener Hafenwirtschaft
  • Informationen aus erster Hand über die Initiativen des Seehafens zur Effizienzsteigerung der Güterströme
  • Diskussion über die Vorteile, die der weit landeinwärts gelegene Seehafen Antwerpen für Zentral- und Osteuropa bietet

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Hafens Antwerpen: www.portofantwerp.com/en/hafentag-wien

Weitere Möglichkeiten für Networking mit dem Hafen Antwerpen und im Donauraum angesiedelten Logistik- und Industriebetrieben bieten die Danube Business Talks 2016 am 27. und 28. Juni in Linz. Besuchen Sie unsere Website: www.danubebusinesstalks.org  

Seiteninformation