Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

Danube Business Talks 2018 – Registrierung gestartet

Donaulogistik, viadonau

Geballtes Binnenschifffahrts-Know-how in Wien. Am 10. und 11. Oktober 2018 erleben die Danube Business Talks ihre dritte Auflage. Als etabliertes Forum für innovative Transport- und Logistiklösungen bietet die erfolgreiche Business-Plattform internationalen Wirtschaftstreibenden, Expertinnen und Experten sowie Interessierten einen Platz in der ersten Reihe zu aktuellen Top-Themen in Sachen Donauschifffahrt.

Trends – Networking – Neue Märkte
Um sich als leistungsstarke Transportachse im europäischen Verkehrsnetz zu positionieren, verlangt die Donau besondere Aufmerksamkeit. Die Danube Business Talks bieten dazu einmal mehr eine ideale Plattform: Schifffahrtstreibende, Hafen- und Terminalbetreiber und Verlader widmen sich aktuellen Fragen, beleuchten neue Wirtschaftchancen und erörtern notwendige Impulse für die Zukunft der Wasserstraße Donau. Welche Maßnahmen werden zum Ausbau und zur Modernisierung der Infrastruktur aktuell umgesetzt? Was wurde zur Verbesserung der Verkehrsbedingungen auf der Donau getan? Wie kann der Abbau administrativer Barrieren im grenzüberschreitenden Güterverkehr vorangetrieben werden? Das Ziel: mit der Donau neue Märkte erschließen und das Potenzial zukunftsträchtiger Transportmöglichkeiten bestimmen.

„A Stream of Energy“
Bioenergy meets Danube logistics. Passen die Rahmenbedingungen, lassen sich die Stärken der Donau effizient und vor allem sinnvoll nutzen – und die Bandbreite der für den Transport über die Wasserstraße geeigneten Gütergruppen wächst. Top-Thema bei den Danube Business Talks 2018: Biomasse und Bioenergie. So werden Expertinnen und Experten aus Industrie und Logistik vielversprechende Perspektiven zum Transport von Biomasse auf der Wasserstraße analysieren. Hier wird der Bogen von den für die Produktion benötigten Rohstoffen bis zu den produzierten Endprodukten wie zum Beispiel Biodiesel oder Bioethanol gespannt.

Personenschifffahrt erstmals mit an Bord
Aber auch die Passagierschifffahrt wird diesmal vertreten sein und Einblicke in aktuelle Entwicklungen einer stark wachsenden Branche an der Donau präsentieren. Gemeinsam mit wichtigen nationalen und internationalen Akteuren sollen verfügbare Potenziale und Trends identifiziert und genutzt werden. Eine Exkursion bietet zudem einen praktischen Einblick in den boomenden Personenschifffahrtssektor an der Donau.

Die österreichische EU-Ratspräsidentschaft schafft den passenden Rahmen, um grenzübergreifende Lösungen zur Stärkung der Transportachse Donau zu erarbeiten. Ob privater oder öffentlicher Sektor – die Danube Business Talks sind DIE Gelegenheit zum gezielten Networking und Austausch über jüngste Entwicklungen, Impulse und Neuheiten im Bereich der Donauschifffahrt. Neben dem internationalen Austausch zwischen Unternehmen, Behörden und Politik, können über die B2B-Plattform Danube Business Dating ganz unmittelbar und in einem persönlichen Umfeld auch dieses Mal wieder neue Wirtschaftskontakte geknüpft werden.

Folgende hochkarätige Sprecherinnen und Sprecher machen Wien am 10. und 11. Oktober zum Hot Spot in Sachen aktuelle Entwicklungen an der Wasserstraße Donau:

  • NORBERT HOFER, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie (Begrüßung)
  • DÉSIRÉE OEN, Politik-Koordinatorin für den Rhein-Donau-Korridor, Europäische Kommission
  • HANS-PETER HASENBICHLER, Geschäftsführer, viadonau
  • GERHARD GUSSMAGG, Geschäftsführer, Rhenus Donauhafen Krems
  • WOLFGANG LÜFTNER, Geschäftsführer, Dr. W. Lüftner Reisen GmbH
  • VIATCHESLAV VDOVITCHENKO, CEO, First-DDSG Logistics Holding GmbH
  • LJUBIŠA MIHAJLOVIĆ, Direktor, Serbische Wasserstraßenverwaltung Plovput
  • THOMAS BOGLER, Vizepräsident Nautik und Technik, Viking River Cruises AG
  • FRITZ LEHR, Präsident, Pro Danube Austria (PDA) / Kaufmännischer Geschäftsführer, Hafen Wien
  • WALTER SCHRAGEN, Abteilungsleiter Rohstoffeinkauf & Logistik, AGRANA Stärke GmbH
  • MLADEN STANKOV, Trade Manager, Bulmarket DM Ltd.
  • GREGOR REINDL, General Manager, Münzer Bioindustrie GmbH
  • NICOLE VAN KLAVEREN, Bereichsleiterin Schüttgut & Energie, Hafen Rotterdam
  • GERD KRÄMER, Geschäftsführer, Central Danube Region Marketing & Development GmbH
  • BURGHART LELL, Director Operations, Avalon Waterways
  • ROBERT STRAUBHAAR, CEO/Präsident, River Advice AG
  • DANIEL JARNEA, Abteilungsleiter Marketing, Hafen Constanta
  • RADU COMANICI, CEO, Danube Cruises Romania SRL


Jetzt registrieren!

Sie wollen klare Sicht auf aktuelle Trends an der Wasserstraße Donau? Gleich registrieren! Hier erfahren Sie Details zum Event und wie Sie sich anmelden können.


Eine Initiative des Aktionsprogramms Donau des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit).

Die Danube Business Talks 2018 werden in enger Kooperation mit dem transnationalen Projekt ENERGY BARGE organisiert, das aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (ERDF) ko-finanziert wird.

Seiteninformation

Ihr Kontakt
Simon Hartl



Tel: +435043211614

Letzte Änderung:
25. 05. 2018