Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

Datenschutz

Datenschutzerklärung und Rechtshinweise

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Websites http://www.viadonau.org, http://blog.viadonau.org bzw. http://www.doris.bmvit.gv.at. Die via donau – Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH (im Folgenden: „wir“ oder „viadonau“) nimmt Datenschutz sehr ernst.

Hier finden Sie nähere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten:

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:
via donau - Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH
Donau-City-Straße 1
1220 Wien
Tel.: +43 (0) 50 4321 1000
Website:
www.viadonau.org  

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Petra Held
Email:
datenschutz[at]viadonau.org

Die Datenschutzbeauftragte erreichen Sie auch unter der Postadresse der Verantwortlichen mit dem Zusatz „die Datenschutzbeauftragte“.

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Das Betriebssystem des Nutzers und dessen Oberfläche
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs und Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Übertragene Datenmenge
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden nach 30 Tagen gelöscht. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden diese nach 14 Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung der Daten in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, erfolgt nicht.

5. Empfänger
Ihre Daten werden weitergegeben an:

  • Typoheads GmbH, Pohlgasse 28A/4, 1120 Wien, Österreich
  • next layer Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH, Mariahilfer Gürtel 37/7, 1150 Wien, Österreich
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

IV. Verwendung von Cookies

1. Definition von Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Diese werden beim Erstbesuch auf unserer Website von Ihrem Browser heruntergeladen. Bei erneutem Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät bzw. Browser wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die jeweilige Webseite zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch wird erkannt, dass die Webseite mit dem jeweiligen Browser aufgerufen wurde und ändert mit diesem Status, die Darstellung von Inhalten. Cookies "erinnern" sich z.B. an Ihre Vorlieben, teilen mit, wie Sie eine Seite nutzen, und passen die angezeigten Angebote zum Teil individuell an.

2. Funktionsnotwendige Cookies
Für den Zweck der Durchführung der Übertragung von Nachrichten und der Zurverfügungstellung der von Ihnen gewünschten Dienste verwenden wir die untenstehenden Cookies. Die durch den Einsatz der Cookies erfolgenden Datenverarbeitungstätigkeiten beruht auf unseren berechtigten Interessen an der Bereitstellung einer voll funktionsfähigen Website und der von Ihnen gewünschten Dienste (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 96 Abs 3 TKG).

Cookie
Datenarten

Zwecke

Speicherdauer

Empfänger
accept_cookie_policy_viadonau
Wertebereich: 0 oder 1 (keine personenbezogenen Daten involviert)
Zeigt an ob der User die Cookie Policy akzeptiert hat.30 TageSpeicherung erfolgt ausschließlich auf unseren Servern; eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.

contrast
Wertebereich 0 oder 1 (keine personenbezogenen Daten involviert)Zeigt an ob der User die kontrastoptimierte Variante der Website anzeigen möchte.Dauer der SitzungSpeicherung erfolgt ausschließlich auf unseren Servern; eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.
Fe_typo_userHash (zufällig generierte Zahlen- und Ziffernfolge) (keine personenbezogenen Daten involviert)
Dient dazu, den User während der Sitzung eindeutig wieder zu erkennen.
Dauer der SitzungSpeicherung erfolgt ausschließlich auf unseren Servern; eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.
PHPSESSIDHash (zufällig generierte Zahlen- und Ziffernfolge) (keine personenbezogenen Daten involviert)
Dient dazu, den User während der Sitzung eindeutig wieder zu erkennen.
Dauer der SitzungSpeicherung erfolgt ausschließlich auf unseren Servern; eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.

ga_opt_out
Wertebereich 0 oder 1 (keine personenbezogenen Daten involviert)Zeigt an ob der User Google Analytics deaktiviert hat (Wert 1) oder nicht (Wert 0).1 JahrSpeicherung erfolgt ausschließlich auf unseren Servern; eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.

3. Weitere Cookies – Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Grundlage der Datenverarbeitung ist die von Ihnen allenfalls erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 96 Abs. 3 TKG). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die folgenden Google Analytics Cookies werden auf unserer Website eingesetzt:

CookieDatenartenZweckeSpeicherdauerEmpfänger
_gat
Integer Wert (z.B. 1)
Drosselung der Abfragerate
1 Minute
Google LLC

_ga
Unique Identifier (z.B. GA1.2.80005952. 0504093160)Unterscheidung von Usern und Nachverfolgung des Benutzerverhaltens
2 Jahre
Google LLC

_gid
Unique Identifier (z.B. GA1.2.80005952. 0504093160)
Unterscheidung von Usern und Nachverfolgung des Benutzerverhaltens

24 Stunden
Google LLC

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte (verkürzte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

4. Ihre Cookie-Einstellungen auf dieser Website
Wenn Sie Cookies gänzlich blockieren oder einschränken möchten, können Sie die Änderungen in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers vornehmen. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.
Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies finden Sie in der im jeweiligen Browser integrierten Hilfs-Funktion. Weiterführende Information zu diesem Vorgang finden Sie unter den folgenden Links:

Internet Explorer:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome:
http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera:
http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Durch Klick auf den folgenden Button können Sie Google Analytics auf dieser Seite deaktivieren/aktivieren:

V. Kontaktaufnahme per Online-Formular und Email

1. Zweck
Wenn Sie sich mit uns mittels Kontaktformular oder per Email in Verbindung setzen, erheben und verarbeiten wir jeweils Ihre Emailadresse und das von Ihnen mitgeteilte Anliegen und gegebenenfalls jene Daten, die sie zusätzlich angeben oder welche Sie uns durch das Hochladen bzw. Anhängen von Dokumenten zur Verfügung stellen. Zweck der Datenverarbeitung ist die Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage.

2. Rechtsgrundlage 
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses von viadonau an der Kommunikation mit Website-Nutzern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

3. Speicherung / Löschung 
viadonau löscht bzw. anonymisiert Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden und soweit nicht andere Rechtspflichten eine weitere Speicherung erfordern. Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich insbesondere aus dem Unternehmens-, Gesellschafts- und Abgabenrecht sowie aus Geldwäschebestimmungen. Zudem bewahrt viadonau jene personenbezogenen Daten auf, die für die allfällige Geltendmachung, Abwehr oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und deren Durchsetzung in behördlichen oder gerichtlichen Verfahren notwendig sind. Die Aufbewahrung erfolgt insofern bis zum Ablauf der jeweils maßgeblichen Verjährungsfristen bzw. zum rechtskräftigen Verfahrensabschluss.

VI. Newsletter-Versand

1. Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Neuigkeiten informieren. Dazu verarbeiten wir die von Ihnen bekanntgegebene Email-Adresse. Für eine persönliche Ansprache im Newsletter verarbeiten wir außerdem den von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen.
Darüber hinaus analysieren wir den Newsletter, indem wir die Öffnung des Newsletters (ja/nein) („Öffnungsrate“), Informationen welche Beiträge des Newsletters angeklickt wurden („Klickverhalten“) sowie Informationen über die technische Zustellbarkeit des Newsletters („Bounces“, zB Unzustellbarkeit wegen fehlerhafter Email-Adresse) verarbeiten. Diese Daten werden systemseitig generiert.

2. Rechtsgrundlage 
Die Verarbeitung Ihrer Email-Adresse erfolgt auf Basis Ihrer erteilten Einwilligung gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz und Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit kostenlos zu widerrufen. Um Ihren Widerruf zu erklären, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink im jeweiligen Newsletter oder wenden Sie sich an viadonau (Rechtsbehelfsbelehrung und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dieser Datenschutzerklärung).
Die Verarbeitung Ihrer freiwillig gemachten Angaben sowie die Analyse der Daten stützen wir auf die berechtigten Interessen von viadonau (Marketingzwecke; Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Nach Abmeldung vom Newsletter wird Ihre Einwilligungserklärung weiterhin auf der Basis von berechtigten Interessen gespeichert (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die berechtigten Interessen von viadonau bestehen in der erforderlichen Dokumentation Ihrer erteilten Einwilligung zu Beweiszwecken.
Sie stellen viadonau Ihre Daten freiwillig, ohne gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Verfügung. Die Verarbeitung Ihrer Email-Adresse ist jedoch erforderlich, um den Versand des jeweiligen Newsletters vornehmen zu können. Eine Nichtbereitstellung der Email-Adresse bewirkt, dass viadonau Ihnen den Newsletter nicht zusenden kann.

3. Speicherung / Löschung
Ihre Abmeldung vom Newsletter wird automatisch in der Newsletter-Datenbank vermerkt. Dieser Vermerk bewirkt, dass Sie ab dem Zeitpunkt Ihrer Abmeldung keinen weiteren Newsletter erhalten. Die endgültige Löschung Ihrer Daten erfolgt binnen einem Monat gerechnet ab dem Tag Ihrer Abmeldung, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung nicht entgegenstehen und wir die Daten nicht im Einzelfall zur Abwehr oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen. 
Die erteilte Einwilligung zum Erhalt des Newsletters wird für die Dauer von 12 Monaten ab Abmeldung vom Newsletter gespeichert.

4. Auftragsverarbeiter
Für den Newsletter-Versand bedienen wir uns eines Auftragsverarbeiters. In unserem Auftrag versendet die Campaign Monitor Pty Ltd, Level 38, 201 Elizabeth Street, Sydney NSW 2000, Australien unseren Newsletter. Dafür übermitteln wir dem Unternehmen Ihre E-Mailadresse und Ihren Namen.

VII. „Share“-Funktion

Auf unserer Website wird ein Plug-In des Unternehmens AddThis, 1900 Oracle Way, Reston, VA 20190, USA eingesetzt. Dieses Plug-In erlaubt es Ihnen entsprechende Inhalte unserer Website in sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook, Twitter, LinkedIn und Xing zu posten bzw. zu teilen. Sie erkennen die über AddThis eingebundenen „Teilen-Buttons“ daran, dass diese erst nach dem Klicken auf den Link „Diesen Artikel teilen“ sichtbar werden.
Die Social-Media-Plug-ins, die sich am Anfang und am Ende eines Artikeltextes befinden, rufen ausschließlich bei Klick die entsprechende Funktion auf und stellen somit erst dann eine Verbindung mit der jeweiligen Social-Media-Plattform her. Wir weisen darauf hin, dass wir als Webseitenbetreiber keine Kenntnis vom vollständigen Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die jeweilige Social-Media-Plattform haben. Wenn Sie Social-Media-Plug-ins anklicken, während Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Social-Media-Account verlinken. Dadurch kann die Social-Media-Plattform den Besuch unserer Seiten Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie das nicht wünschen, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Social-Media-Account aus.

VIII. Auftragsverarbeiter

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten externer Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
In unserem Auftrag werden die folgenden Auftragsverarbeiter tätig:

  • Typoheads GmbH, Pohlgasse 28A/4, 1120 Wien, Österreich
  • next layer Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH, Mariahilfer Gürtel 37/7, 1150 Wien, Österreich
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • Campaign Monitor Pty Ltd, Level 38, 201 Elizabeth Street, Sydney NSW 2000, Australia

IX. Übermittlung außerhalb des EWR

In den folgenden Fällen übermitteln wir Daten an Empfänger, die ihren Sitz außerhalb des EWR haben:

  • In unserem Auftrag verarbeitet die Google LLC („Google“) mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Daten. An Google übermitteln wir Ihre IP-Adresse (allenfalls in anonymisierter Form), Informationen über den Zugriff auf Webseiten (URL) und Schätzungen zu Demographie und Alter. Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist unser berechtigtes Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). 
    Google ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“  zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Zusätzlich zu unseren allgemein und konzernweit angewendeten Sicherheitsmaßnahmen werden die Daten außerdem nur pseudonymisiert übermittelt. Eine konkrete Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist somit nicht möglich.
  • Für den Versand unserer Newsletter verwenden wir den Service von 
    Campaign Monitor Pty Ltd („Campaign Monitor“) mit Sitz in Level 38, 201 Elizabeth Street, Sydney NSW 2000, Australia. In unserem Auftrag übernimmt dieses Unternehmen den Versand des von viadonau erstellten Newsletters an Sie. Dafür übermitteln wir dem Unternehmen Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Emailadresse. Außerdem werden die Öffnungsrate, das Klickverhalten und die Zustellbarkeit analysiert.

X. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung

Die Datenschutz-Grundverordnung (EU-VO 2016/679) räumt Ihnen als Betroffene gewisse Rechte ein, auf welche wir Sie im Folgenden hinweisen. Bitte beachten Sie, dass diese einander ergänzen, sodass Sie etwa nur entweder die Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen können.

1. Widerruf der Zustimmung 
viadonau speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.

2. Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft zur Herkunft, zu den Kategorien, zur Speicherdauer, zu den Empfängern, zum Zweck der zu Ihrer Person von viadonau verarbeiteten Daten und zur Art ihrer Verarbeitung verlangen.

3. Recht auf Berichtigung und Löschung
Falls viadonau Daten zu Ihrer Person verarbeitet, die unrichtig oder unvollständig sind, können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Sie können weiters die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten verlangen.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Ist unklar, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen.

5. Widerspruchsrecht
Auch wenn die Daten zu Ihrer Person richtig und vollständig sind und von viadonau rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie der Verarbeitung dieser Daten widersprechen. Dies aber nur in besonderen, von Ihnen zu begründenden Situationen.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie können die von viadonau zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, die viadonau selbst von Ihnen erhalten hat, in einem von viadonau bestimmten, maschinenlesbaren Format erhalten oder viadonau mit der direkten Übermittlung dieser Daten an einen von Ihnen gewählten Dritten beauftragen, sofern dieser Empfänger viadonau dies aus technischer Sicht ermöglicht und der Datenübertragung weder ein unvertretbarer Aufwand noch gesetzliche oder sonstige Verschwiegenheitspflichten oder Vertraulichkeitserwägungen seitens viadonau oder dritter Personen entgegenstehen.

7. Beschwerderecht
Schließlich sind Sie berechtigt, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung (EU-VO 2016/679) verstößt.

8. An wen können Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden?
Zur Geltendmachung der vorgenannten Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich (per Brief oder E-Mail) an den unter Punkt I genannten Kontakt oder direkt an folgende E-Mailadresse: datenschutz[at]viadonau.org.

Seiteninformation

Letzte Änderung:
12. 07. 2018